Feng Shui Tipps
 
Die 50-Prozent-Regel


Achten Sie von Anfang an darauf, genügend Raum für Neues zu lassen.
Durch die 50-Prozent-Regel werden Sie in die Lage versetzt, sich besser auf das zu konzentrieren, was für Ihr Leben wirklich von Bedeutung ist. Überprüfen Sie, ob Sie in Ihrem Wohnumfeld "genügend Raum" haben, denn nur so ist auch Platz für Neues.
Die 50-Prozent-Regel soll Ihnen als eine Art Feng- Shui- Faustregel und somit Orientierungshilfe dienen. Wörtlich lautet sie: "50 percent things means 50 percent space", d.h. der gleiche Teil eines Raumes oder einer Fläche, die mit Dingen gefüllt ist, sollte mindestens auch frei bleiben.

„Wer das Halbe nicht zu schätzen weiß, ist das Ganze nicht wert.“

Damit die Lebensenergie Chi frei durch Ihre Wohnung, Ihren Garten, Ihre Küche oder auch durch Ihren Kleiderschrank und über Ihren Schreibtisch fließen kann, sollte genügend Platz bzw. Raum vorhanden sein. Stellen Sie sich Ihre Wohnung als die Verlängerung Ihres eigenen Körpers vor, durchzogen von Adern und Äderchen, durch die Blut fließt. Sind die Adern frei, kann das Blut ungehindert fließen. Sind diese Bahnen verstopft, kann dies zu Krampfadern oder gar zum Kollaps des gesamten Systems führen.
Lassen Sie es nicht so weit kommen!

Behalten Sie die 50-Prozent-Regel stets im Hinterkopf und versuchen Sie konsequent ein "Zu- viel- des- Guten" zu vermeiden. 
Bedecken Sie nicht jede Wand mit Bildern oder verstellen Sie nicht jede verfügbare Ecke Ihres Wohnzimmers mit Möbeln.
Lassen Sie Luft in Ihren Bücherregalen und auf Ihren Fensterbrettern. Gleiches gilt für Schränke, Schubfächer, den Spiegelschrank im Bad und auch Ihren Kühlschrank. Wie im Großen, so im Kleinen.
Problematisch in Bezug auf die 50-Prozent-Regel ist meist folgender Fall: Sie leben bereits über viele Jahre in den gleichen vier Wänden und über die Zeit haben sich viele Dinge angesammelt, an die Sie sich gewöhnt haben, die Sie lieb gewonnen haben, von denen Sie meinen, dass Sie sie noch einmal brauchen könnten. Dinge also, von denen Sie sich nur schwer trennen können.

Mein Rat: 
Wenn Sie etwas in Ihrem Leben verändern möchten, sollten Sie nicht davor zurückschrecken, auch hier die 50-Prozent-Regel anzuwenden. Bedenken Sie: alles was sich nach dieser Regel zu viel in Ihrer Wohnung befindet, gilt laut Feng Shui als unnötiger Ballast, sprich: Gerümpel
Die 50-Prozent-Regel hilft Ihnen dabei, sich auf die wesentlichen und notwendigen Dinge Ihres Lebens zu konzentrieren. Wenden Sie diese Regel konsequent an!


>> Der Weg ist das Ziel.<<
(Konfuzius)
zurück zur HauptseiteFeng_Shui_Tipps.htmlshapeimage_3_link_0