Feng Shui Tipps
 
Feng Shui Hilfsmittel


Dekoration ist gut denn das richtige Stück am richtigen Platz kann ein kleines Feng Shui Wunder bewirken.
Achten Sie aber darauf, dass jede Dekoration auch tatsächlich eine Funktion erfüllt, die zudem auch zur Funktion ihres Umfelds passen sollte. 

So können Sie zum Beispiel Zertifikate und Diploma schön gerahmt in Ihrem Arbeitszimmer aufhängen um Wissen und Kompetenz zu demonstrieren und diesen Energiebereich zu stärken. Und ein abstraktes Kunstwerk kann hier sicherlich für Kreativität und Inspiration sorgen - ob es im Wohnzimmer Entspannung und Erholung bringen würde, ist zumindest weniger sicher. Genauso findet ein Glücksbringer der über Ihren Schlaf wachen soll bestimmt einen guten Platz in Ihrem Schlafzimmer - aber ob derselbe Glücksbringer in Ihre Küche passt, sollten Sie sich genau überlegen.

Hier eine Übersicht für Sie, welche Hilfsmittel sich besonders gut zur Stärkung der Bereiche eignen:

Wasser 
Wasser ist bekanntlich etwas sehr Wertvolles. So ist es auch nicht weiter erstaunlich, dass Wasser und Reichtum, gleichbedeutend auch oftmals mit Geld gleichgesetzt werden. 
Im Feng Shui ist daher ein Zimmerbrunnen ein hohes Luxusgut und es eignet sich hervorragend als Verstärker für diverse Lebensthemen, beispielsweise die Reichtumszone im Südosten, die Karriere im Norden oder auch die Partnerschaftszone im Südwesten 
Auch wird Wasser als Optimierungsmaßnahme notwendig, beispielsweise im Rahmen einer Auswertung nach den Fliegenden Sternen.
Sollten Sie aber das Gefühl haben, dass Ihnen das Geld durch die Finger fließt oder Sie in einer Lebenslage „schwimmen“, dann ist zuviel Wasser im Spiel.
Bitte bedenken Sie auch, dass Zimmerbrunnen sich auch in Ihrer Form, Farbe und Material unterscheiden. Ein guter Feng Shui Berater kann Ihnen die richtigen Wahl vorgeben.

Kristalle
Kristalle werden besonders häufig im Feng Shui als zusätzliche Maßnahme zur Optimierung mit einbezogen.
Sie ziehen positive Energie in den Raum hinein und gleichzeitig bremsen sie die Energie, die sich im Raum bewegt.
Kristalle am Fenster sehen wunderschön aus, und wenn sich das Licht am Glas bricht, so entsteht ein wunderschöner Regenbogen mit seinen Spektralfarben, der in das Zimmer hinein geleitet wird, und vor allem in Ecken weitergelenkt wird, die vom direkten Sonnenlicht wenig abbekämen und eigentlich „tote“ Ecken wären. Das Licht wird auf wundersame Weise zuerst im Kristall eingefangen, umgelenkt und tritt dann in einem ganz neuen Winkel die Reise in das Zimmer an.
Das Geheimnis des Kristalls ist nicht nur, dass ein schöner Regenbogen entsteht, sondern dass das Chi der Sonne über den Sonnenstrahl im Zimmer um einige Meter, ein Vielfaches des Normalen, verlängert wird.
Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass ein Kristall zum Abbremsen des Chi´s benötigt wird. Liegen Tür und Fenster (oder zwei Fenster) sich gegenüber, so würde die Energie ungebremst und ungehindert wieder hinausfließen; der Raum erhält keine Energie. Durch die Kristalle wird die Energie gelenkt und der Raum bekommt ein Extra an Energie.

Glücksmünzen
Die chinesischen Glücksmünzen sind ein Talisman des Glücks. Sie sind besonders für die Zonen Partnerschaft (Südwesten), Reichtum (Südosten) und Gesundheit (Mitte) anzuwenden, um unterstützend zu wirken. 





Spiralen - Mobiles
Mobiles, Girlanden, bunte Bänder, DNS Spiralen oder Windspiele werden vom Wind genährt und zum Leben erweckt; das Chi kommt somit in Bewegung.
In China ist der Wind der Vater von vielen guten Lüften: dem Reichtum, der Fülle und des Glücks.
So sind Mobiles, Spiralen, etc., die vom Wind angehaucht werden, ein Symbol des Lebens, des Reichtums und des Glücks.




Bagua Spiegel
Ein Bagua Spiegel ist ein achteckiger Spiegel, der mit 8 Trigrammen versehen ist. Er kann mit den Trigrammen des „frühen“ oder „späten“ Himmels bestückt sein; ist er überhaupt nicht beschrieben, so kann er weder für die eine, noch für die andere Wandlungsform stehen und seine Wirkung ist somit gleich 0.
Das wirklich wichtige für Sie; die Spiegel sind außerdem in 3 unterschiedlichen Varianten erhältlich; gerade Spiegel, konkave- oder konvexe Spiegel.

Gerade Spiegel ziehen immer die Energie an, die sich im Siegel befindet (dies gilt natürlich auch für alle Spiegel, die wir zuhause haben). Diese Spiegel aber sammeln keine Energie, sondern senden sie genauso wieder zurück.
Man sollte daher immer zuerst schauen, was sich im Spiegel befindet. 

Konkave Spiegel sind wie kleine Schalen, in denen sich gute Energie gut sammeln lässt. Auch hier sollte man das gleiche Prinzip wie bei den geraden Spiegeln beachten; das Spiegelbild zeigt an, was gesammelt wird. Sie sollten sich daher gut überlegen, was gesammelt werden soll.

Konvexe Spiegel sind nach außen „gestülpte“ Spiegel und haben eine völlig andere Funktion als die beiden vorherigen Spiegeltypen. 
Konvexe Spiegel sind dazu gedacht, unerwünschte Energien zurück zu senden. Diese Energien treffen auf, und werden in gleichen Maße zurück geschickt.

Grundsätzlich gilt, dass Spiegel äußerst sparsam eingesetzt werden soll, da sonst sehr schnell „große energetische Felder“ aufgebaut werden.

Mein kleiner Tipp an Sie: überprüfen Sie in Ihrem Zuhause mal alle Ihre Spiegelbilder – es wird sich lohnen und achten Sie vor allem darauf, dass Ihre Spiegel auch stets sauber sind.

Als Fazit zu dem Thema Spiegel allgemein ist zu sagen, dass Spiegel viele unterschiedliche Funktionen erfüllen, wenn sie richtig sauber und strahlend sind: Sie können Räume öffnen, für Kontrolle und Übersicht sorgen, uns vor Sha-Chi (schneidendem Chi) und Energieverlust schützen, die Energie optimal lenken und uns natürlich bei unserem täglichen Styling helfen. 
Weil Spiegel den Chi Fluss nicht nur reflektieren sondern zudem verstärken, sollten sie als Daumenregel nicht direkt gegenüber von Türen, Fenstern oder am Ende eines langen Korridors platziert werden. Denn hier würden sie das Chi in gerader Linie zurückwerfen und eine extrem schnell fließende Energiebahn quer durch den Raum erzeugen. Auch in Ihrem Schlafzimmer sollten Sie besser auf Spiegel verzichten.
Nützlich sind Spiegel hingegen immer dann, wenn Sie Ihr Blickfeld erweitern - zum Beispiel wenn Sie Ihnen den Blick auf eine Tür oder einen Eingang erlauben der sich hinter Ihnen befindet.
Spiegel, in denen Sie sich betrachten möchten, sollten aus einem durchgehenden, klaren Stück bestehen. 
Zerteilte oder unsaubere Spiegel zeigen uns ein verwischtes, getrübtes Abbild und beeinflussen somit unser Selbstbewusstsein negativ. 

Rosenkugeln
Rosenkugeln sind ähnlich wie konvexe Baguaspiegel zu betrachten und für uns im Westen für den Außenbereich sehr schön einzusetzen.
Rosenkugeln schützen die Bewohner eines Hauses vor negativen Energien, die sonst von außen (beispielsweise Straßenverkehr, Spaziergänger, Nachbarn, etc.) auf das Grundstück übertragen werden.
Doch nicht nur die Form der Rosenkugeln bewirkt einen Schutz, sondern Ihre Größe und auch ihre Farbe enthält gezielte Botschaften:
SILBERNE Rosenkugeln stehen für Abgrenzung; einzusetzen beispielsweise bei neugierigen Nachbarn.
Wünschen Sie sich aber mehr nachbarschaftlichen Kontakt so sind die Farben GRÜN und BLAU zu wählen; GRÜN steht für Wachstum und BLAU für die Kommunikation.
Die Farbe GELB oder GOLD steht für Beständigkeit und Fülle, TÜRKIS für Kreativität, VIOLETT für die Spiritualität, ORANGE für mehr Lebensfreunde und ROT für große, neue Ziele und die Liebe.
Doch nicht nur negative Energie können mit Rosenkugeln umgeleitet werden, sondern Rosenkugeln am Fenster eingesetzt, leiten die Energie auch wieder in den Raum zurück.

Buddha Figuren
Buddha Figuren sind in China fast in jedem Haushalt zu finden und verkörpern Weisheit, Fülle und Reichtum.









Räucherstäbchen
Jede Botschaft an oder in den Himmel wird in Asien von Räucherstäbchen begleitet. Mit dem Rauch, reist auch die Nachricht in den Himmel. Räucherungen sind somit in Asien eine selbstverständliche Geste an die Götter.








Geldfrösche
In Asien wird Reichtum symbolisch durch das Ansammeln von Münzen dargestellt. Da das Lebensthema Reichtum im Südosten zu finden ist, ist dort ein guter Platz, um einen Münzberg anzuhäufen. Frösche dienen in Asien nun dazu, den Reichtum einzufangen und in die Wohnung zu „spucken“. Daher ist der beste Platz für einen Geldfrosch im Südosten.






>> Der Weg ist das Ziel.<<
(Konfuzius)
zurück zur HauptseiteFeng_Shui_Tipps.htmlshapeimage_3_link_0